Im Erwachsenenalter treten Anzeichen einer neuen Allergie auf

Im Erwachsenenalter treten Anzeichen einer neuen Allergie auf

Anonim

Allergien treten in der Regel erst in der Kindheit auf, die bis zum Erwachsenenalter bestehen bleibt. Denn die Allergie ist eine lebenslange Erkrankung aufgrund von Störungen des körpereigenen Immunsystems beim Erkennen, welche Fremdsubstanzen keine Bedrohung darstellen. Allergien treten in der Regel früh auf, weil unser Körper zu diesem Zeitpunkt gerade eine Vielzahl neuer Substanzen "kennengelernt" hat. Allergien können jedoch auch als Erstes auftreten, wenn wir Erwachsene sind, obwohl es in der Kindheit noch nie Allergien gegen irgendetwas gegeben hat. Was sind die Symptome und Anzeichen für ein allergisches Auftreten bei Erwachsenen?

Image

Warum können Allergien nur als Erwachsener auftreten?

Bisher ist die Ursache für das Auftreten von Allergien im Erwachsenenalter von Gesundheitsexperten nicht vollständig bekannt. Trotzdem argumentieren einige Experten, dass das Auftreten einer neuen Allergie im Erwachsenenalter mit der Umweltverschmutzung zusammenhängen könnte, die sich von Jahr zu Jahr verschlechtert. Es wird vermutet, dass eine Erhöhung der Konzentration von Umweltschadstoffen das körpereigene Immunsystem beeinflusst.

Im Allgemeinen treten Allergien im Erwachsenen- und im Kindesalter gleichermaßen auf, wenn das Immunsystem bestimmte Substanzen fälschlicherweise als gefährlich erkennt. Diese Substanz wird als Allergen bezeichnet, das das körpereigene Immunsystem zur Produktion von Histamin anregt und allergische Reaktionen hervorruft.

Einige andere Experten vermuten, dass Allergien nur im Erwachsenenalter auftreten können, wenn sie durch eine zu saubere und sterile Umgebung ausgelöst werden. Je sauberer Ihre Umgebung ist, desto weniger ist Ihr Körper Mikroben (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten) oder anderen Fremdkörpern ausgesetzt.

Dies führt dazu, dass sich das Immunsystem nicht richtig entwickeln kann, um verschiedene Arten von Mikroben oder Umweltbedingungen (Umweltverschmutzung, Tierbisse oder Schimmelpilzsporen) in Ihrem zukünftigen Leben zu bekämpfen.

Was sind die Symptome von Allergien als Erwachsene?

Allergiesymptome im Erwachsenenalter sind im Allgemeinen fast identisch mit Allergien bei Kindern. Die auftretenden Symptome hängen vom Allergen ab. Darüber hinaus können allergische Symptome von Person zu Person variieren, von leicht bis schwer. In einigen Fällen kann dies sogar lebensbedrohlich sein.

Aufgrund des Allergens sind unter anderem allergische Symptome im Erwachsenenalter häufig.

Nahrungsmittelallergien

Nahrungsmittelallergien können verursachen:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Bauchschmerzen oder Krämpfe
  • Durchfall

Schwerwiegendere Symptome von Nahrungsmittelallergien können Hautausschläge bis zur Schwellung der Lippen, des Gesichts oder der Augen sein, die schnell auftreten und verschwinden.

Inhalative Allergene

Allergien gegen Tierhaare, Milben und Staub können verursachen:

  • Niesen
  • Verstopfte Nase oder laufende Nase
  • Tränende Augen
  • Juckende Nase
  • Juckende Kehle
  • Husten und Keuchen (das Geräusch des Atmens "Ngik-Ngik").

Hautkontaktallergie

Hautkontaktallergien, wie bestimmte Reinigungsallergien oder Metallallergien im Schmuck, können verursachen:

  • Juckende und rötliche Haut.
  • Die Haut ist geschwollen und fühlt sich heiß an.
  • Hautausschläge und Blasen.
  • Schuppige Haut.

Drogenallergie

Allergiemedikamente betreffen den gesamten Körper, so dass sie eine Vielzahl allgemeiner allergischer Symptome hervorrufen, wie Hautausschläge, juckende Haut oder Augen, Fieber, Gesichtsschwellung, Atemnot und Gelenkschmerzen oder -schwellung.

Seien Sie sich der Symptome eines anaphylaktischen Schocks bewusst

In einigen Fällen können allergische Reaktionen so schwerwiegend und plötzlich auftreten, dass sie lebensbedrohlich sind. Diese extreme allergische Reaktion wird anaphylaktischer Schock genannt.

Wenn Sie die folgenden Symptome bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen:

  • Geschwollene Lippen, Mund oder Augenlider
  • Magenschmerzen
  • Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall
  • Schwindel oder leichte Kopfschmerzen
  • Halsverengung, die Atembeschwerden verursacht
  • Sehr niedriger Blutdruck
  • Schneller und schwacher Puls
  • Herzklopfen (schnelle oder Herzklopfen)

Lesen Sie auch:

  • Geschwollene Lippen und Juckreiz Juckreiz nach dem Verzehr von Auberginen, ist dies ein Zeichen einer Allergie?
  • 4 Effektive Tipps zur Überwindung der störenden Erkältungsallergien
  • Vorsicht, Lebensmittelfarben können auch Allergien auslösen

Teile diesen Artikel:

Teilen Sie diese:

  • Klicken, um auf Facebook zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf Twitter zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf WhatsApp zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf Tumblr zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf LinkedIn zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken Sie hier, um in einer neuen Zeile zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf BBM zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Rezension: 18. Juni 2019 | Letzte Änderung: 18. Juni 2019

Quelle

Allergien bei Erwachsenen: Ja, Sie können sie zum ersten Mal erhalten https://www.webmd.com/allergies/features/adult-onset-allergies#2 abgerufen am 8. Oktober 2018.

Erwachsene sind nicht immun gegen Allergien zum ersten Mal https://www.everydayhealth.com/allergies/understanding-adult-onset-allergies.aspx hat am 8. Oktober 2018 zugegriffen.

Erklärte Allergien bei Erwachsenen https://www.everydayhealth.com/allergies/understanding-adult-onset-allergies.aspx abgerufen am 8. Oktober 2018.

Arzneimittelallergie: Ursachen http://www.mayoclinic.com/health/drug-allergy/DS01148/DSECTION=causes abgerufen 8. Oktober 2018.

Allergie: Symptom und Ursachen https://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/allergies/symptoms-causes/syc-20351497 abgerufen am 8. Oktober 2018.

Tipp Der Redaktion