Vorsicht vor Vitiligo bei Kindern, ist es der Sinn für Erwachsene?

Vorsicht vor Vitiligo bei Kindern, ist es der Sinn für Erwachsene?

Anonim

Vitiligo ist eine Veränderung der Hautfarbe in bestimmten Körperteilen, die durch den Verlust von Hautpigmenten verursacht wird. Obwohl die meisten Fälle von Vitiligo im Erwachsenenalter auftreten, kann dieses Hautproblem auch seit der Kindheit bestehen, wissen Sie. Ab welchem ​​Alter tritt Vitiligo bei Kindern normalerweise auf, und gibt es eine Möglichkeit, es zu behandeln?

Image

Vitiligo bei Kindern, was unterscheidet es von Erwachsenen?

Image

Das Auftreten von Hautverfärbungen in Form von breiten weißen Flecken von Milchweiß wird als Vitiligo bezeichnet. Dieser Zustand kann in jedem Alter auftreten und jeden Hauttyp angreifen. Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder, bei denen Vitiligo auftritt, fühlen sich aufgrund ungleichmäßiger Hautfarbunterschiede weniger sicher.

Sie brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen. Vitiligo ist keine ansteckende Krankheit, die lebensbedrohlich ist. Diese Verfärbung tritt normalerweise in Bereichen auf, die am häufigsten dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, wie Gesicht, Hals, Hände, Knie und Ellbogen. Im Laufe der Zeit kann sich Vitiligo bei Kindern auf andere Körperteile ausbreiten.

Das Alter von vier bis fünf Jahren ist ein Zeitraum, in dem Vitiligo bei Kindern am häufigsten auftritt. Aber manchmal können sogar Kinder unter einem Jahr Vitiligo bereits erleben.

Der Vitiligo-Typ wird in zwei Typen unterteilt: segmentaler Vitiligo und nicht segmentaler Vitiligo. Segmentale Vitiligo ist eine seltene Art von Vitiligo. Dieser Zustand ist gekennzeichnet durch weiße Flecken, die nur in einem Bereich des Körpers auftreten (lokaler Vitiligo). Während nicht segmentale Vitiligo eine häufige Erkrankung ist, bei der sich Flecken in einem beliebigen Teil des Körpers ausbreiten.

Nun, die grundlegenden Unterschiede zwischen Vitiligo bei Kindern und Erwachsenen sind zwei große Punkte. Erstens befällt Vitiligo bei Kindern mehr Mädchen. Zweitens ist die Art von Vitiligo, die bei Kindern häufig auftritt, segmentale Vitiligo.

Achten Sie als Eltern darauf, wenn Sie Symptome von Vitiligo auf der Haut eines Kindes sehen:

  • Weiße Flecken erscheinen
  • Die Hautfarbe ändert sich in einem oder mehreren Bereichen des Körpers
  • Haarfarbe, Augenbrauen, Wimpern verändern sich ebenfalls
  • Verfärbung der Netzhaut und der inneren Auskleidung von Mund und Nase

Was verursacht Vitiligo bei Kindern?

Leider konnten Gesundheitsexperten nicht genau feststellen, was Vitiligo verursacht. Bisher wird Vitiligo als Autoimmunerkrankung angesehen, die auf das Immunsystem zurückzuführen ist, das gesunde Körperzellen angreift.

Ausgelöst wird dies durch die Rolle des Immunsystems, das Melanozytenzellen zerstört, die in der Haut Melaninpigmente produzieren. Tatsächlich sind Melanozyten dafür verantwortlich, Hautfarbe zu verleihen und gleichzeitig die Haut vor Schäden durch Sonneneinstrahlung zu schützen. Infolgedessen verschwindet die ursprüngliche Hautfarbe und verblasst so weiß wie Milch.

Vitiligo bei Kindern wird auch als genetisch bedingte Störung vermutet, da sich herausstellt, dass die meisten Kinder, bei denen Vitiligo auftritt, in der Vergangenheit Familienmitglieder mit Vitiligo hatten.

Kann Vitiligo bei Kindern behandelt werden?

Image

Wie Vitiligo bei Erwachsenen ist es auch bei Kindern schwierig, Vitiligo vollständig zu heilen. Es gibt jedoch noch einige Behandlungen, mit denen das Erscheinungsbild der Hautfarbe verbessert werden kann, wie z.

1. Corticosteroid-Cremes verwenden

Corticosteroid-Creme ist eine recht erfolgreiche Erstbehandlung für segmentale Vitiligo. Leider ist diese Behandlung bei der Bewältigung von sich ändernden Hautfarben nicht sehr effektiv. Corticosteroid-Creme sollte routinemäßig angewendet werden, aber es gibt verschiedene Gesundheitsrisiken, die Kinder bei längerer Anwendung lauern.

2. Calcineurin-Inhibitoren (TCIs)

Diese Behandlung wirkt durch Hemmung des Immunsystems, wodurch das Hautmelaninpigment verändert wird. Es wird angenommen, dass Calcineurin-Inhibitoren die Entwicklung von Vitiligo bei Kindern verlangsamen können, wobei die Nebenwirkungen weitaus geringer sind als bei Verwendung von Corticosteroid-Cremes.

3. Phototherapie (Lichttherapie)

Die Lichttherapie verwendet ultraviolette A- (UVA) und B- (UVB) Strahlen, um den Hautton aufgrund von Vitiligo wiederherzustellen. Bei Kindern ist dies etwas anders. In der Regel wird der Arzt diese Therapie einschränken und mit anderen Therapien kombinieren, da sie für das Alter des Kindes als ungeeignet angesehen wird.

4. Bedienung

Eine Operation oder Operation ist nicht die erste Wahl, um Vitiligo bei Kindern zu behandeln. Diese Wahl wird nur getroffen, wenn das Kind mit segmentaler Vitiligo nicht auf andere Weise behandelt werden kann. Eine Operation wird nicht für Kleinkinder oder Kinder mit nicht zu schweren Vitiligo-Flecken empfohlen.

Geben Sie Kindern Verständnis

Kinder mit Vitiligo können Probleme mit Selbstvertrauen, Selbstvertrauen und sogar Scham haben, weil sie sich anders fühlen als Gleichaltrige. Daher ist es besser, zusätzlich zur physischen Betreuung auch eine psychologische Betreuung vorzusehen, um den emotionalen Zustand zu erhalten.

Lesen Sie auch:

  • Achten Sie auf die verschiedenen Symptome von Augenkrebs bei Kindern, damit diese frühzeitig erkannt werden können
  • 4 Tricks Tricks, damit Kinder ein Nickerchen machen wollen
  • Erkennen von angeborener Nebennierenhyperplasie, angeborenen Hormonstörungen bei Kindern

Teile diesen Artikel:

Teilen Sie diese:

  • Klicken, um auf Facebook zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf Twitter zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf WhatsApp zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf Tumblr zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf LinkedIn zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken Sie hier, um in einer neuen Zeile zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)
  • Klicken, um auf BBM zu teilen (Wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Rezension: 22. Juni 2019 | Letzte Änderung: 22. Juni 2019

Quelle

Vitiligo bei Kindern - Prävention und Behandlung. https://www.momjunction.com/articles/vitiligo-in-children_00358098/#gref Zugriff am 31. August 2018.

Vitiligo. https://kidshealth.org/en/parents/vitiligo.html Zugriff am 31. August 2018.

Vitiligo im Kindesalter: Behandlung von Paradigmen. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3519254/ Zugriff auf den 31. August 2018.

Tipp Der Redaktion